Mittwoch, 22. Oktober 2014

Jahres-Kreis


 Gemeinsam....
... Eier färben an Ostara
... Um's Feuer tanzen an Beltane
... Kräuter sammeln und Sternschnuppen beobachten zur Sommersonnenwende
... Brighidkreuze flechten an Lammas
... Die Ernte segnen an Mabon
... Kürbisse schnitzen und mit den Ahnen schmausen an Samhain
... Orakeln in den Rauhnächten
... Kerzen gießen und ins Wasser setzen an Lichtmess....

....so oder so ähnlich stelle ich es mir vor, zusammen mit Gleichgesinnten die Jahresrhythmen zu feiern. Daher suche ich ein paar liebe Menschen, die Lust haben, sich zu einer kleinen Jahreskreisgruppe zusammenzuschließen.

Worum geht's?
Es geht mir weniger um einen Arbeitskreis, Hexenzirkel, Stammtisch oder ähnliches. Sondern mehr um das gemeinsame Feiern der Jahreskreisfeste. Natürlich gehört auch der spirituelle Austausch dazu, auch schamanische/rituelle Arbeit fände ich schön. Im Vordergrund soll jedoch zuerst einmal die gemeinsame Brauchtumspflege, Naturerfahrung und das Kennenlernen stehen. Der Inhalt der Treffen kann dann gerne gemeinsam festgelegt werden.

Wer kann mitmachen?
Es wäre natürlich wunderbar, wenn der ein oder andere aus dem norddeutschen Raum käme. So könnte man sich auch außerplanmäßig einmal treffen. Genau so willkommen sind aber auch alle anderen Regionen Deutschlands. Du solltest mindestens volljährig sein und dich für Naturspiritualität interessieren. Ob du dich mehr dem Hexentum, Heidentum, Schamanismus oder was auch immer zuordnest, spielt dabei keine Rolle.

Organisation
Da es mir nicht um einen Zirkel, Coven o.ä. geht, brauche ich auch keinen Leiter/Führer in dieser Gruppe. Ich stelle mir das ganze als ein lockeres Treffen von Menschen vor, die ein gemeinsames Interesse pflegen und im Laufe der Zeit zu einer freundschaftlichen Truppe zusammenwachsen möchten.

Man könnte zum Beispiel 3 Feste pro Jahr vereinbaren, die man jeweils bei einem anderen Mitglied feiert. Die grobe Planung könnte derjenige festlegen, bei dem gefeiert wird. Den Rest teilt man untereinander auf.
Denkbar wäre auch, sich ab und zu an einem "neutralen" Ort in der Mitte zu treffen, ein Ferienhäuschen zu mieten o.ä. Da lassen sich bestimmt Wege finden, zusammen zu kommen.

Anmelden
Du möchtest mitmachen? Das freut mich sehr! Bitte melde dich unter dieser Emailadresse bei mir: bibibloggt@gmail.com.

Die ersten Mitglieder haben sich bereits gefunden!

Kommentare:

  1. Sowas war schon lange mein Traum. Menschen zu finden mit denen ich gemeinsam so etwas feiern kann. Da ich aber eher mittig wohne in Deutschland, wird es vermutlich zu weit weg sein. Und dann kommt ja noch meine Arbeit hinzu. Leider habe ich keine 5-Tage-Woche, sondern arbeite meist auch am Wochenende. So kann ich mal wieder nicht bei so etwas Tollem mitmachen :( So schade.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, Mensch! Eine aus Süddeutschland ist auch schon dabei...

      Löschen
  2. Sowas wünsche ich mir auch! Wie weit im Norden wäre das denn? Habe nämlich kein Auto...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich selbst wohne in Hamburg, ein paar kommen aus Süddeutschland -also richtig schön weit weg voneinander...

      Löschen
  3. wir haben jetzt sowas in dresden gegründet, ich hatte das weite fahren etwas über und suchte menschen für auch alltagstreffen.

    wünsche euch viel glück und gute leute :)

    AntwortenLöschen

Hier kannst du kommentieren...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...